Sibel – Die neue (Nylon)Freundin meines Arbeitskol

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Anal

Sibel – Die neue (Nylon)Freundin meines ArbeitskolMein Arbeitskollege, mit dem ich hin und wieder auch privat unterwegs bin, Ausgehen, Trinken usw. hat eine neue Frau kennengelernt. Ich war an einem Wochenende zum Abendessen eingeladen. Habe am Samstag noch eben zwei Flaschen Wein gekauft und mache mich auf dem Weg zu meinem Arbeitskollegen. Ich klingle an der Tür und da höre ich schon ein immer lauter werdendes klacken bis die Tür sich mir eröffnet. Vor mir steht eine junge, ca. Anfang 30 Jahre alte, attraktive Frau vor mir, schwarzer Minifaltenrock, eine 15den Seidenstrumpfhose mit Glanz, dunkel und schwarze Wildlederpumps mit einem klassischen 10cm Stilettoabsatz. Bei dem Anblick war ich einfach hin und weg, genau mein Fall. Wow, dachte ich mir, da hat mein Arbeitskollege aber eine hervorragende Wahl getroffen. Ihr Name ist Sibel, hat lange schwarze Haare, türkischer Abstammung, eine unglaublich sexy wirkende Frau und in dem Outfit hat sie bei mir ohnehin extreme Pluspunkte gesammelt. Ich musste allein bei dem Anblick schon aufpassen das ich keinen Ständer bekomme sonst wäre es extrem peinlich geworden. Hätte ich sie auf der Strasse in so einem Outfit gesehen, wäre ich sofort hinterhergelaufen um mich an diesem Anblick, diesen geilen bestrumpften makellosen Beinen aufzugeilen. Beim Abendessen ist sie immer wieder in die Küche gelaufen um uns Drinks und Snacks zu bringen und jedes Mal musste ich so heftig auf ihre pendik escort Beine glotzen. Da wir nun schon bei der vierten Flasche Wein angekommen sind und es schon recht spät war, schlug mein Arbeitskollege vor bei Ihm auf der Couch im Wohnzimmer zu übernachten. Ich habe dem zugestimmt, dachte aber dabei nur noch an eins, hoffentlich lässt die geile Sibel ihre Strumpfhosen im Bad oder die Pumps in Reichweite, vielleicht ficken die beiden heute Abend noch, die Gedanken daran haben mich dermaßen geil gemacht. Ich habe es mir also auf der Couch schön bequem gemacht, nur noch die Unterhose an und unter der Decke. Da das Wohnzimmer direkt an der offenen Küche grenzt höre ich wieder das geile Klacken von Sibels Heels. Sie ist nochmal in die Küche gegangen um den Rest des Geschirrs einzuräumen. Ich hatte von der Couch aus einen tollen Ausblick auf ihre langen bestrumpften Beine in diesen unglaublich sexy wirkenden Pumps. Unter der Decke kam ich mir so sicher vor das ich direkt meine Unterhose zur Seite schob damit mein Schwanz Platz hatte, um sich jeglichen Raum zu nehmen um zu wachsen. Langsam wichsen und sie dabei beobachten machte mir das unterdrücken des Stöhnens dermaßen schwer. Es war einfach ein unglaubliches Erlebnis das sich zum einen Pervers anfühlte sie nur 5 Meter entfernt, unter der Decke wichsend zu beobachten wie sie noch aufräumt und zum anderen handelt es sich um die neue Flamme meines Arbeitskollegen auf escort pendik die ich mir gerade einen wichse. Paar Minuten später höre ich wie beide im Badezimmer fertig sind und ins Schlafzimmer gehen, welches sich im ersten Obergeschoss befand. Jetzt muss ich aber unbedingt nochmal es genau wissen und bin zehn Minuten später aufgestanden, mit der Hoffnung das beide vielleicht ficken. Ganz leise schleiche ich mich die Treppe hoch und nähere mich dem Schlafzimmer, die Tür war leider zu. Ich lehne mein Ohr direkt an die Tür um rauszufinden ob man irgendwas hören kann, aber leider ist mein Arbeitskollege anscheinend nicht der notgeilste und so höre ich nur wie er schon leise am Schnarchen ist. Leicht enttäuscht schleiche ich mich wieder weg von der Tür habe aber noch das Badezimmer auf meinem Plan. Kurz eingeschlichen ins Bad, aber auch hier leider ohne Erfolg. Keine Klamotten von ihr. Leise wieder die Treppe runter dann sehe ich im Flur vor dem Wohnzimmer tatsächlich ihre Pumps stehen, YES dachte ich mir, das ist jetzt genau das was ich und mein sofort hart gewordener Schwanz brauchen. Meine Unterhose wieder zur Seite geschoben, und einen Pumps aufgehoben. Ich war dermaßen geil das mein Schwanz hart und steif empor stand und ich den einen Pumps über meine knallharte Eichel stülpte. Ich lies den Pump an meinem Glied hängen und nahmen den anderen Pumps und ihn geil zu lecken. Das führte wiederum dazu das ich nur noch geiler pendik escort bayan wurde und nun anfing meinen Schwanz mit den Absatz geil und schnell zu wichsen im Flur. Mein praller, aufrecht stehender Schwanz mit ihrem schönen Gr. 36 Pumps zu wichsen, zwischen Sohle und Absatz auf und ab zu bewegen und damit meine Vorhaut auf und ab zu schieben, dabei noch in Gedanken wie sie den Abend mit ihren geilen Outfit durchs Haus lief brachte mir mein Sperma direkt auf Abschussniveau. Ich konnte wenigstens noch so weit denken nicht den ganzen Saft auf ihre Schuhe zu spritzen, sonst wäre es am nächsten Morgen recht klar gewesen wer hier zugange war. So habe ich meine Eichel direkt in ihren Pump reingepresst und dann den Saft mir einfach in mehreren Schüben kommen lassen. Unglaublich wie voll ich ihre Pumps gemacht habe, war selber erstaunt als ich dann schnell aufs Bad verschwunden war und aus ihrem Pump das Sperma in die Toilette ausgegossen habe. Dann nochmal schnell mit ein wenig Toilettenpapier den Schuh von innen sauber gemacht und an seinen eigentlichen Platz zurück gestellt. Jetzt konnte ich endlich ruhig einschlafen. Am nächsten Morgen hat mich mein Arbeitskollege aufgeweckt, Sibel war noch am schlafen. Wir frühstückten kurz und dann musste ich leider wieder los, leider habe ich sie an dem Tag nicht mehr gesehen, aber sicher war eins, dass sie später in die vollgewichsten Pumps mit ihren zart bestrumpften Füssen einsteigen muss. Allein dieser Gedanke hat mir zu Hause dazu verholfen nochmals am selben Tag zwei mal richtig geil auf sie abzuspritzen. Das beste aber kam dann auch der Weihnachtsfeier, aber das ist dann eine andere Geschichte.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir