Meister – T – Weihnachtswünsche

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Pussy

Meister – T – WeihnachtswünscheMeister – T – http://xhamster.com/users/meister-t – Fetisch und Voyeurismus als Kunstform und die Einblicke in das intime Tagebuch des Meisters – TDer neue reingoldene – nicht entfernbare Klitring von Fee. Geschenk des “Dieners Weideschwein” Weihnachten 2018WeihnachtswünscheDer Diener „Weideschein“ – erfolgreicher Unternehmer in Berlin – schreibt seit Wochen dem Meister, in der Hoffnung, dass seine „Wünsche“ erfüllt werden. Mal will er wissen welche Schuhgröße Domina Annette hat. Ein anderes Mal wünscht sich Diener „Weideschwein“ , dass Fee mit einen nicht entfernbaren „Klitorisring“ – „aus reinem Gold“ – gepierct und versehen wird. Der Meister und seine „Frauen“ lesen diese Mails vom „Dieners Weideschwein“ sehr aufmerksam, denn er ist auch „Teil-Studien- Objekt“ von Fees Dissertation zum Doktor der Philosophie.„Dumm Bummst gut“ – sagt der „Volksmund“ – aber der Meister wiederspricht dieser Aussage. „Sex“ findet nicht nur in der „Möse“ oder dem „Schwanz“ statt – vor allem das menschliche Gehirn, ist auch nach Meinung von Fee – als ein sehr wichtiges Sexualorgan anzusehen. Sie schreibt darüber seit Monaten ihre Dissertation. Unerfüllbare oder sehr nah, aber doch nicht erreichbare, sexuelle Wunschvorstellungen des Männer fanden einst versteckt – heute offener – Einzug in Literatur und durch in das Bewusstsein der Gesellschaft. Viele Männer wünschen sich heute auch gebildete, und in der Gesellschaft geachtete Frauen zu dominieren, die sie, mit Mannes Worten ausgesprochen, -„Richtig durchficken“ können. Dies bleibt oft Wunsch, denn intelligente Frauen suchen sich meist keine „dummen Männer“ aus. – „Erfolgreiche, und im Sozialstatus abgesicherte – „Ja“! Eine Frau Doktor „durchzuficken“ bleibt daher fast für alle Männer ein unerfüllbarer Traum und „Fetisch“!Fees Dissertationsthema ist: – „ Der Leviathan – als Symbol männlicher Erotikdominanz und Wunschvorstellung des über die Frau dominierenden „Seins“ – mit der Frage ob der Leviathan in der Literatur der vergangenen Jahrhunderte den männlichen Penis darstellt – der die Frau zu „dominieren“ versucht? – Fee schreibt, wie angesprochen, – seit Monaten an ihrer Doktorarbeit. Als Psychologin und Sexualthe****uthin beschäftigt sie sich seit über zehn Jahren mit der Tiefe des sexuellen menschlichen „Wesens“ – der vergangenen Jahrhunderte , und forscht inwieweit die „Erfüllung“ durch die unbestimmte „Gier“ im Menschen – „Unbewusst und Triebhaft „ – gesteuert wird. . – Die Symbolik des Drachens – in der Literatur manchmal auch „Leviathan „genannt – der schon seit Jahrhunderten Mär im Zusammenhangt der männlichen Dominanz an zu sehen ist, und der versucht die – „Unberührten Frau „ – zu erobern, – ist ihr bewegendes maltepe escort Forschungs- Thema, auf dem Weg zum „Doktor der Philosophie“.Fee ist ehrlich und immer offen. – „Diener Weideschwein“, weiß ganz genau, dass auch er „Forschungsobjekt“ von Fee ist. – Dieses Wissen, erregt ihn immer mehr – Stets will er wissen ob Fee auch über seine – unerfüllbare sexuelle Gier nach Frauen – schreibt. „Diener Weideschwein“ erkundigt sich jede Woche, was Fee weiter aufs „Papier „ geschrieben hat. Die unerfüllbare Gier in ihm – nach Meisters „Fee“ ist in jeder Mail zu spüren. „Er als Ritter will sie erobern; als Held den Leviathan bezwingen, um sich in seinem Wesen zu erhöhen. Das ist die schnelle sexuelle Analyse von Fee. Hilla die als promovierte und habilitierte Frau – auch sehr an diesem Thema interessiert ist, hilft Fee ständig mit wissenschaftlichen Ratschlägen – wo immer sie es kann. Der Meiste unterstützt als betriebswirtschaftlich studierter Mensch- seine geliebte „ Fee – die auch Mutter seiner Tochter ist, wo immer er kann, mit praktisch und real erlebten Zeugnissen des menschlichen – „Seins“ eines „Meisters“ – der die lustvoller „Gier“ – seiner Diener , in aller Tiefe allzugut kennt.„Diener Weideschwein“ berichtet zum Nikolaus, dass er in Berlin eine Goldschmiedin gefunden hat, die einen endlosen, nicht entfernbaren Gold – Klitorisring als Piercing, bereit ist anzupassen und einzufügen. Kein einfacher Auftrag sagte sie zum – „Diener Weideschwein“!Beim Abendessen redete Fee, Marthe, Hilla, Domina Oma Annette und Meisters Schwester Susanne über diese Nachricht. – „Aus purem Gold soll er sein“ – meinte Marthe. Konisch, oben schmal und unten dick meinte Fee. Ich will immer daran „spielen“ können und das – „Weiten“ von Tag zu Tag – von Woche zu Woche – genießen! Domina Oma Annette sagte: – „Ich will zusehen wie dein neuer Klitring den Ort seiner Bestimmung findet! – Als „Meister“ schriebt ich dem „Diener Weideschein“ eine Mail: – – „Aus purem Gold – muss er gar sein – nur eine „Frau“ – passt ihn dann ein – Hoffen darfst du – auch sehr Weise – dass Fee zeigt ihn – gar Dir – auf ihre Weise!“Mittwoch 09: 00, – 19 Dezember – es klingelt wie bestellt und abgesprochen pünktlich – „Diener „Weideschwein“ stand vor der Türe des Meisters. Domina Oma Annette öffnete – sprach zu ihm: „ Was ist Dein Begehr“? – „Diener Weideschwein“ war wortlos. Das hatte er nicht erwartet. Er fragte ob „Fee“ zu sprechen sei!?? – – „Fee das Weideschein“ will dich sprechen, rief Domina Oma Annette mit lauter Stimme in den Hausflur.. Vor der Türe des Meisters stand ein gelbes „Sportauto“! – „Bi- Turbo“ aus Italien, wie „Diener Weideschein“ es uns kurz später erzählte. „Mein Weihnachtsgeschenk an mich, sagte escort maltepe e voller r Stolz, als Fee mit nackten Füßen im Morgenmantel an der Hauseingangstüre erschien. „Fee“ sprach er voller Demut und Ergebenheit” – „Ich bin ihr Diener“ – Seine Hand berührte Fee, um ihr den Funkzündschlüssel seines neuen Autos liebevoll in die Hand zu legen. „Unser Termin!“ – „Ihr Goldring wartet!“ Fee hüpfte mit wonniger Erregung, wie sie es immer so gerne macht, wenn sie sich riesig freut, auf und ab in die Luft. Sie umarmte und küsste mich.Eine viertel Stunde später saß Fee mit kurzem, schwarzen Lederrock und ihrem neuen Lammnappa- Lederkorett auf dem Fahrersitz. Diener „Weideschwein“ und der Meister genossen die sichtbare „Erregung“ von Fee – „Frau“ über fast 700 Ps „Meisterin“ zu sein. Diener Weideschwein saß auf dem Notsitz hinten. Er genoss jede Sekunde mit Fee und dem Meister. Fee trug einen Zopf, den sie von der Stirn herab nach unten geflochten hatte. Ihre langen, naturblonden Haare berührten fast ihren kleinen Po, der ohne Höschen im Ledersitz sich, nun sehr wohlfühlend saß. „Wohin“? fragte Fee als sie den Startknopf des gelben Traumwagens mit ihrem kleinen Finger gestartet hatte. Das männliche Grollen eines Drachens in uriger Gewalt war zu hören. Fee zitterte. Es „erregt“ mich, sprach Fee, dies Geräusch zu hören. Ja, „Diener Weideschwein“ wusste zu genau was er tat, al er Fee sein Auto überließ.„Prenzel Berg“ sagte „Diener Weideschwein“. Fee zog ihre hohen, schwarzen Lederschuhe aus. Warf sie nach hinten auf den Notsitz. Ihre kleinen nackten Füße traten den „“Gelben Drachen“ der fauchend und wild grollend seine Reise mir einer „Nichtmehrjungfrau“ fliegend begann. Ist es schlimm, dass ich kein Höschen trage, fragte Fee als sie über die Avus donnerte? . Ja, auch sie weiß zu genau, wie sie Männer in den sexuellen „Wahnsinn und Abgrund „führt.Wir parken in zweiter Reihe wie es in Berlin üblich ist. Mit diesem Auto verzeiht die „Welt“ einem alles! „Diener Weideschwein“ geht mit Fee in das Geschäft der Goldschmiedin, die bereit war, diese „intime Beringung“ auszuführen. Der Meister zollt dem „Diener Weideschein“ für diese „Tun“ seine Achtung.Der Meister sitzt auf dem Fahrersitz des grollenden „Leviathans“. Sicher ist sicher! Der Motor grollt, gurgelt und schreit nach der Autobahn. Er ist ein Leopard im Gefängnis, der nach „Freiheit“ ruft. Die Zeit will nicht vergehen. Die Digitaluhr tickt und tickt. „Gut Ding will halt Weile haben, denkt der Meister! Fast eine Stunde dauert es bis Fee lachend aus Juweliergeschäft kommt. Ihre Hand streichelt auf dem kurzen Lederrock die MuMu. Der Meister steigt aus dem Sportwagen, um Fee ihren Platz einnehmen zu lassen. Fee hebt ihren kleinen kurzen maltepe escort bayan Lederrock in die Höhe. Der goldene Klitring strahlt wie der wegweisende Polarstern.„Ich brauch ne scharfe Currywurst“ – sagt Fee – und gibt den „Gelben Drachen“ die Sporen.Lese: – http://xhamster.com/stories/meister-t-besamung-im-hochzeitskleid-793215 – http://xhamster.com/stories/meister-t-sissis-gral-der-lust-792481 – http://xhamster.com/stories/meister-t-omas-votzen-see-reise-790924 – http://xhamster.com/stories/meister-t-frau-hilla-die-cat-793468 – http://xhamster.com/stories/meister-t-gesang-der-amazonen-795426 -http://de.xhamster.com/stories/meister-t-oma-reitet-rosa-elephant-894157 -http://de.xhamster.com/stories/meister-t-stutenbiss-der-fee-897319 – http://de.xhamster.com/stories/meister-t-dressur-vom-weideschwein-882914 – http://de.xhamster.com/stories/meister-t-hilla-und-diener-weideschwein-880071 – http://de.xhamster.com/stories/meister-t-marthes-weihnachtswunsch-897906 -http://de.xhamster.com/stories/meister-t-marthe-will-ein-kind-898367 -http://de.xhamster.com/stories/meister-t-marthes-heisszeit-898719 -http://de.xhamster.com/stories/meister-t-engels-post-zum-fest-901057 – Das “Tagebuch eines Meisters” – besteht aus “praktischen Gründen” – um abgerufene Datenmengen zu verkleinern – aus verschiedenen Teilen. -Der “Erste Teil” – Das kleine Tagebuch eines Meisters – vom Nikolaus 2017 bis zum 5. April 2018 – lese hier: – http://xhamster.com/posts/733769 – Der “Zweite Teil” -Tagebuch eines Meister – folgt hier und beschreibt seine Tage ab dem 6 . April 2018 – http://xhamster.com/posts/787123 – lese hier nun mit viel “Lust” weiter – und beachte die weiteren Hinweise des Meisters:Abschließende Anmerkung des Meisters! – Jeder trägt für sein Handeln die eigene Verantwortung! – Der Meister sagt:“ – Drückt niemals eine Domina OMA!! – Distanziere mich hiermit ausdrücklich von Inhalten und Meinungen anderer Seiten im Netz, auf denen meine Bilder, Texte und Seiten verlinkt wurden. Deren Inhalt teile ich nicht!, Sie stellen nicht meine Meinung dar! – Die „Unterwerfung“ ist Teil eines selbstgewünschten, sexuellen „Spieles“ und erfolgt selbstbestimmt, ohne Zwang durch Dritte. Alle gezeigten Handlungen entstanden ohne Zwang und sind vom “Dienenden” ausdrücklich gewünscht.- „Unanständige Worte“ sind Teil eines gewollten „Sexuellen Lustspieles „ und stellen keine „Beleidigung“ im Sinne des BGB dar. Hinweise dienen der “Sexuellen Aufklärung und Stimulation”. – Sie stellen keine “medizinische Beratung” dar! – Der Meister warnt alle Amateure: „Klit- und Eichelpiercing ist Profisache!! Dieses gilt auch für den „Eichelring aus Wolframcarbid“! – Dieser muss individuell angepasst werden! – !Amateure – Finger weg!! – Meister lehnt alle Dinge ab die auf Grund gesetzlicher Regelungen als gesetzwidrig in Deutschland anzusehen sind.- Es werden keine finanziellen Interessen verfolgt. – Texte und Inhalte unterliegen dem Urheberrecht. © – Meister – T – 12 -2018

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir