Laura Teil 01 – Laura

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Blowjob

Laura Teil 01 – LauraHallo liebe Leserinnen und Leser erotischer Fantasiegeschichten,mein Name ist Laura König. Ich bin eine selbstbewusste, junge und fantasievolle Frau, die dir offen ihre Gedanken und Gefühle aus ihrer Welt näher bringen möchte. Ich bin knapp 26 Jahre alt, 168 cm groß und 67 kg schwer. Meine Körpermaße sind mit 98-72-95 völlig ok für mich. Ich habe schulterlange schwarz glänzende Haare, braune Augen mit bogenförmigen Brauen und einen kleinen, oftmals vorlauten Schmollmund. Hinter den zwei weißen Zahnreihen, befindet sich eine verspielte Zunge, die gerne an verschiedenen Dingen leckt und nascht. Die meisten meiner Freundinnen geben neidvoll zu, mich um meinen natürlichen und nahezu perfekten Körper zu beneiden. Naja, perfekt ist er in meinen Augen nicht ganz, aber im großen und ganzem bin ich mit ihm zufrieden. Ich verzichte eher auf das nervige Schminken und stundenlange Anmalen vor dem Spiegel. Wenn ich das für mein Gefühl doch mal brauche, dann immer nur dezent, um positive äußere Merkmale ein wenig hervorzuheben. Fitness und Sport, besonders gern im Freien, sind mir viel wichtiger, damit ich mich in meinem Körper auch wohlfühle. Mein Oberkörper ist eher kurz, meine Beine dafür recht lang. Meine Brüste und mein Hintern sind im Verhältnis zu meinem Körper recht groß, prall und rund, was mir bei entsprechend körperbetonter Kleidung in der Öffentlichkeit oft zu Gute kommt. Über Blicke, Pfiffe illegal bahis und verbale Anzüglichkeiten von Fremden in der Öffentlichkeit, freue ich mich und nehme sie stets gerne als Komplimente zur Kenntnis. Hin und wieder verirrt sich im Gedränge des Busses oder im Einkaufszentrums, auch mal eine streichelnde oder knetende Hand auf meinen Rundungen. Im Gegensatz zu vielen anderen Frauen genieße ich diese frechen Berührungen, statt mich darüber lautstark aufzuregen. Sollten diese hormongesteuerten, fordernden Berührungen irgendwann mal ausbleiben, bekäme ich vermutlich starke Selbstzweifel. Ungezwungener und spontaner Sex ist mir sehr wichtig und ein wesentlicher Bestandteil meines eher nymphomanen Lebens. Ich habe meist mehrmals am Tag das dringende Bedürfnis, mich zu befriedigen, bzw. mich sexuell mit einem Partner zu vergnügen. Dieses Bedürfnis kann mich von einer Sekunde auf die andere durch einen winzigen Auslöser plötzlich überkommen. Viel zu oft muss ich diesen Trieben und Gefühlen entgegensteuern, da die Situation unangemessen wäre. Ich bin der Ansicht, dass mein Körper in diesem Leben einen bestimmten Zweck zu erfüllen hat und seiner Bestimmung folgt. Diese besteht in meinen Augen nicht nur aus arbeiten, essen und schlafen. Das Ausleben der eigenen sexuellen Lust und der damit verbundenen Vorlieben erscheint mir für ein glückliches Leben viel wichtiger.Diese mehrteilige erotische Geschichte ist überwiegend illegal bahis siteleri meiner lebhaften Fantasie entsprungen und von meinen starken sexuellen Gefühlen beflügelt worden. Einige beschriebene Situationen habe ich allerdings auch genau so, oder so ähnlich erlebt und mit in meine Geschichte eingebaut. Welche das sind lasse ich selbstverständlich unbeantwortet. Ich liebe und genieße es beim Schreiben, meine eigenen sexuellen Gefühle und die daraus entstehenden Geschehnisse fantasievoll in Sprache umzusetzen, um sie für andere möglichst lebendig werden zu lassen. Die Bilder im Kopf des Lesers und somit sein Wohlergehen liegen mir dabei sehr am Herzen. Meine Sprache in der Geschichte beschreibt meist bildhaft Details, die ich persönlich als erotisch, bzw. luststeigernd empfinde. Dies kann ich jedoch nicht für dein erotisches Verständnis garantieren, da das Empfinden von Erotik und Sex glücklicherweise bei jedem individuell anders ist. Wenn ich erregt bin wird meine Ausdrucksweise beim Schreiben schnell ordinär, vulgär und gewöhnlich. Wörter wie, „ficken, Arsch oder Fotze“, gehören für mich dann einfach dazu, da sie in meinen Augen die sexuelle Lust in gesteigerter Form, am Besten wiedergeben können. Ich ficke nun einmal sehr gerne und habe glücklicherweise einen Arsch und eine Fotze, um sie auch so zu bezeichnen, möchte jedoch als Person nicht damit angeredet und bezeichnet werden. canlı bahis siteleri Das ist für mich der feine aber wichtige Unterschied. Beim Schreiben und Phantasieren spiele ich alle Situationen explizit im Kopf durch und lasse mich treiben. Dabei übernehmen dann schnell meine Gefühle und Triebe das Schreiben. Auf einige mag das etwas befremdlich, wenn nicht sogar abstoßend wirken. Ich vermute das gerade meine Geschlechtsgenossinnen mit meiner Sprache etwas Probleme haben könnten. Es ist mir in erster Linie wichtig, authentisch zu sein und Bilder bei dir entstehen zu lassen, die deine Hormone und sexuellen Gefühle ein wenig wachkitzeln.Wenn sich beim Lesen meiner Geschichte dein Penis etwas versteift, deine Brustwarzen sich aufstellen, oder deine Spalte kribbelt und feucht wird, habe ich das erreicht, was mir persönlich beim Schreiben wichtig ist. Ich würde mich sehr freuen, dich für meine sexuellen Fantasien begeistern zu können. Schreib mir, wie es dir beim Lesen erging und was du gefühlt hast! Ich freue mich über deine Meinung, deine Kritik und deine Anregungen.So wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Lesen und Eintauchen in meine Welt.Die Welt von Laura König.Die gewählten Namen in dieser mehrteiligen Geschichte sind alle frei erfunden und beschreiben keine real existierenden Personen. Zufällige Namensgleichheit kann ich leider nie ganz ausschließen. Alle vorkommenden Personen sind selbstverständlich volljährig und über 18 Jahre alt. Verbotene Sexpraktiken wirst du in meinen Geschichten vergeblich suchen. Ich verweise auf das Urheberrecht. Es ist nicht gestattet meine Geschichten, oder Textpassagen daraus zu kopieren, oder anderweitig zu veröffentlichen.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir