Meine fette Mutter !

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Babes

Meine fette Mutter !Meine fette Mutter ! ( Eine wahre Geschichte)Ich muss damals so ca. 17 Jahre alt gewesen sein. Irgendwie fing ich an mich für das andere Geschlecht zu interessieren. Mein Vater las regelmäßig die Praline und manchmal vergaß er sie wegzupacken, so das ich hier und da einen kurzen Blick erhaschen konnte. Aber ich wollte natürlich gerne auch einmal real eine nackte Frau sehen und nicht nur in Zeitschriften.In unserem Haus gab es damals eine große Dusche im Keller. Und eines abends bekam ich mit das meine Mutter ihre Sachen nahm um in den Keller zum Duschen zu gehen. Ich konnte es mir nicht verkneifen ihr zu folgen. Auf leisen Sohlen schlich ich die Kellertreppe hinunter. Und wie vermutet konnte ich einen Blick auf meine unbekleidete Mutter werfen. Meine Mutter war klein und fett. Aber was illegal bahis ich dort sah verschlug mir den Atem und ließ meinen Jünglingsschwanz in Rekordzeit anschwellen.Solche dicke Titten hatte ich noch nie gesehen. Fett und schwer hängend mit dicken Warzen und riesigen Vorhöfen.Dazu ein Arsch wie der Mond – prall und rund. Der Bauch hing etwas herab. Ich fand sie dennoch extrem Geil !Sie verschwand in der Dusche und ich konnte hören wie sie das Wasser anstellte. Ich watete einen kurzen Moment und schlich mich etwas näher. Durch den nicht ganz geschlossenen Duschvorhang gelang es mir ihr beim Duschen zuzusehen. Genüsslich verteilte sie das Duschgel und seifte sich ab. Sie massierte ihre riesigen Titten und den fetten Bauch. Dann drehte sie mir den Rücken zu. Im nächsten Augenblick bückte sie sich um illegal bahis siteleri ihre Beine zu waschen. Zuerst hatte ich nur Augen für den riesiegen Arsch den sie mir entgegenhielt. Doch dann wanderte mein Blick zwischen ihre Schenkel. Dunkle, wulstige Schamlippen glänzten zwischen nassen Schamhaaren. Dieser Anblick war unbeschreiblich. Mir stockte der Atem… ! Die erste Möse die ich zu sehen bekam, und dann noch dazu so eine fette Fleischvotze ! Nach dem sie sich abgeduscht hatte, wusch sie sich die Haare. Während sie ihren Kopf unter den Wasserstrahl hielt baumelten die fetten, geilen Titten frei in alle Richtungen. Ein Traum für einen Jungen wie mich. Aber es sollte noch besser kommen. Meine Mutter nahm eine andere Flasche Duschgel, setzte sich in die Hocke und seifte sich ihren kräftigen, canlı bahis siteleri schwarzen Busch ein. Heftig massierte sie ihre Möse und musste leise aufstöhnen. Im nächsten Augenblick richtete sie den Wasserstrahl des Duschkopf zwischen ihre Beine und schloss genüsslich die Augen. Dieses Bild würde mir nicht mehr aus dem Kopf gehen. Meine Mutter – hockend in der Dusche. Der fette Bauch quoll hervor, ihre Titten legten sich seitlich darauf , dicke weit gespreizte Schenkel und die fleischige Fotze kräftig durchgespült. Ich hatte einen riesen Ständer und wusste nicht wie mir geschah. Ich konnte mich garnicht satt sehen an diesem geilen Anblick meiner fetten Mutter. Jedoch bevor meine Mutter mich evtl. entdecken konnte verschwand ich lieber in mein Zimmer. Mein Herz schlug wie verrückt und ich musste mir sofort hart einen runterholen. Dieser Anblick hat sich bis heute in meinem Gedächtnis eingebrannt und hat meinen Vorlieben was Frauenkörper angeht doch massiv geprägt.Bis heute frag ich mich oft ob meine Mutter damals gewusst hat das ich ihr zusehe ?

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir