Ein harmloses Spielchen 2 Teil

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Big Tits

Ein harmloses Spielchen 2 TeilEin harmloses SpielchenDieser schüttelte den Kopf. “Bin ja nicht so schwul wie du… obwohl..hah! Hose runter!”, sagte er hämisch. Ich starrte ihn ungläubig an. Doch Jonas kannte kein Erbarmen. Auch Lena und Ina wollten das unbedingt sehen. Ich hatte keine Chance. Jonas wollte sich rächen. Aber so? Ich wusste dass alles nur ein Spiel war, aber Jonas würde mich wirklich ficken? Lena zog mir bereits wieder die Hose runter und ich ging auf alle vieren. Lena küsste mich, worauf ich erst nicht bemerkte was geschah. Jonas schwang seinen Schwanz und ergriff meinen Hintern. Ich wollte mich wehren, aber jetzt hielt mich auch noch Ian fest. Ich spürte wie meine Arschpacken auseinandergezogen wurden und ich spürte Jonas Schwanz, der langsam in mich eindrang. Ich schrie, doch vergebens. Jonas ließ sich nicht aufhalten. “Du hast recht. Ist nichts Schwules dran. Nur ein Spiel.”, lachte er. Immer wieder spürte ich wie Jonas Schwanz auf und ab wiegte. “Scheisse!”, rief Jonas plötzlich. Ich spürte was er meinte. Er kam. Er hatte es sicher nicht geplant, aber er konnte es nicht mehr halten. Ich kam in meinem Arsch, wie ich zuvor in Inas. Ich fühlte sich merkwürdig an. -Er zog seinen Schwanz wieder raus und setzte sich hin. Ich drehte mich um und zeigte ihm einen Vogel. Jonas grinste. Er hatte seine Rache bekommen. Ich wollte das Spiel sofort beenden, doch Lena flehte mich an antalya escort zu bleiben. Immerhin war das Spiel noch nicht vorbei. Jonas hatte die Führung übernommen. Nichtmal das gönnte ich ihm. Ich belegte Platz 2, Ina 3 und Lena war leider die letzte. Ina musste diesmal aussetzen und ich würfelte. Eine 6. Damit war ich nur noch ein Feld hinter Jonas. Zum Glück auch kein Aktionsfeld. Lena würfelte und kam mit ihrer 4 nur langsam voran. Sie glaubte nicht mehr an den Sieg. Eine Aktionskarte. “Lass dich von Figur Schwarz von hinten ficken.”, las sie. Ich schnaubte. Jonas hatte schon wieder seine Chance bekommen. Sofort robbte er zu Lena, doch ich hielt ihn auf. “Lena! Wenn du das wirklich durchziehst hat das Konsequenzen!”, warnte ich. Lena ignorierte mich. Sie schien mich nicht ernst zu nehmen. Sie stellte sich hin wie vorhin bei mir und Jonas packte erneut seinen Schwanz raus. Sofort kam wieder der Gedanke hoch, dass dieser noch kurz zuvor in meinem Arsch gesteckt hatte. Das würde ich Jonas nie verzeihen. Ich spielte etwas mit seinem Schwanz herum, dass dieser wieder wuchs. “Mach dich bereit.”, meinte er und packte Lena an der Hüfte. Ich hätte ihn am liebsten geschlagen, doch dann wären alle sauer auf mich gewesen. Jonas steckte seinen Schwanz tief in die Fotze meiner Freundin und begann sie zu ficken. Lena stöhnte immer wieder. War Jonas vielleicht besser als ich? Lena stöhnte immer kültür escort weiter, bis Jonas ihn wieder rauszog. Aber anstatt zu seinem Platz zurück zu gehen zog er Lenas Arschbacken auseinander und begann seinen Schwanz in ihr Arschloch zu stecken. Ich war ganz perplex. Das war nicht Teil der Aufgabe. Lena schrie, wehrte sich aber nicht. “Na wie gefällt dir das?”, fragte Jonas erregt. Ich konnte es nicht fassen. “Mehr!”, schrie Lena. Ich glaubte mich verhört zu haben. Nichtmal ich durfte in Lenas Heiligstes eindringen, doch Jonas bat sie sogar darum. Nun begann ich Jonas zu hassen. Er fickte Lena solange in den Arsch, bis er nicht mehr konnte. Er setzte sich wieder hin und grinste mich an. Anstatt etwas zu sagen nahm er den Würfel und hatte eine 3. Ein Aktionsfeld. Er las die neue Karte. “Ficke Figur Blau solange in den Mund, bis du kommst.”, las er. Ich wurde noch wütender. Lena öffnete demonstrativ ihren Mund. Jonas setzte zur zweiten Ladung an. Brutal rammte er ihn Lena in den Mund und meine Wut wuchs immer weiter. Lena gab schmatzende Geräusche von sich. Am liebsten hätte ich eingegriffen. Jonas spritzte ab. Teilweise in Lenas Mund, teilweise in ihrem Gesicht und teilweise aufs Spielbrett, das gleich neben den beiden lag. Fertig setzte er sich wieder und gab Ina den Würfel. Lena sah mich lachend an. Jonas Sperma überall verteilt. Ina würfelte, aber nur markantalya escort eine 1 und auf einem normalen Feld. Wie Lena glaubte sie nun nicht mehr gewinne zu können. Ich schnappte mir den Würfel und hatte eine 6. Damit überholte ich Jonas. Aber nicht nur das. Ich war nun direkt vor dem Ziel. Nur noch ein Feld. Wenn Jonas nächstes mal keine 5 oder 6 würfelte hatte ich gewonnen. Und das wollte ich unbedingt. Ich wollte es ihm heimzahlen. Ich war allerdings auf einem Aktionsfeld. “Ficke solange den Arsch von Figur Schwarz bis es ihm/ihr weh tut.”, las ich. Lena und Ina kicherten bei so was nun nicht mehr. Jonas sah mich erwartend an. “Her mit deinem Arsch!”, sagte ich. Er hatte wohl nicht gedacht, dass ich das durchziehen würde. Unsicher sah er zu Ina. Sie redete ihm gut zu. Zweifelnd drehte sich Jonas um und stellte sich auf allen vieren. Ich fand es nicht geil meinen Schwanz gleich in seinen Arsch zu stecken, doch es war meine Rache. Er würde nun dafür büssen, was er mir und Lena angetan hatte. Ich zog seinen Arsch auseinander und steckte meinen Schwanz rein. “Au, spinnst du2, meckerte er. Doch das trieb mich nur noch mehr an. Ich fickte ihn immer weiter und es machte mir Spaß. Ich plante sogar in ihm zu kommen, ihm dasselbe Gefühl zu bescheren. “Hey!”, rief Lena nun aufgeregt, doch ich beachtete sie nicht. Auch nicht, wie sie und Ina sich schnell wieder anzogen. Erst als ich Stimmen hörte drehte ich meinen Kopf zur Seite. Ungläubig blickte ich in das Gesicht meiner Eltern. Perplex zog ich meinen Schwanz wieder aus Jonas Arschloch und ohne das ich es wollte spritzte ich auf seinem Arsch und auf seinem Rücken ab. Alle sahen mich ungläubig an.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir